Topliste der Scanner der Buchmacher Surebets

Value Bets

Value Bets

Diese Wett-Methode basiert auf einer Quoten-Analyse, die die Buchmacher bekannt geben. Diese Quoten werden aus den Partnerlinks (referrals) verglichen (mehr Infos dazu finden Sie unten) und danach wird entschieden, ob sich ein Wetteinsatz zu diesem Zeitpunkt lohnt oder nicht.

 

Wie funktionieren Value Bets?

Die Buchmacher vergeben die Quoten bei allen Veranstaltungen auf der Grundlage der beiden wichtigsten Kriterien: Quotenbewegung der Agenturen, die die Veranstaltungen ankündigen sowie eigene Analyse. Gerade deswegen sind alle Buchmacher-Quoten bei der gleichen Veranstaltung etwa gleich.

Manchmal setzen einzelne Buchmachern die Marktquoten zu hoch. Dabei entstehen Surebets, das ist einer der effektivsten Wege bei den Wetten. Die richtige Verwendung garantiert guten, stabilen Verdienst (ab 1000$ pro Woche ist keine Seltenheit bei den Surebet-Wetteinsätzen). Neben den Surebets entstehen auch positive Middles.

Die hohen Quoten bieten eine weitere Möglichkeit Geld zu verdienen, wenn man Quoten mit dem Überhang verwendet.

Wenn ein Ereignis mit der Wahrscheinlichkeit = X von einem Buchmacher als eher unwahrscheinlich eingestuft wird, so erscheint dann die Quote bei dieser Buchmacher Agentur viel höher. Das heißt, bei der Wetteinsätzen die einer Zahl N entsprechen (meist N>10), so erzielt der Spieler in dieser Perspektive einen Gewinn.

Hier entsteht die Frage: wie findet man heraus, ob eine Quote zu hoch eingesetzt ist oder nicht? Wenn ja, nach was richtet sich die Quote und welche Höhe ist dann maßgebend? Es handelt sich hierbei um ein bevorstehendes Sportereignis und alle Quoten sind hier Pre-Match Quoten eines Buchmachers, sonst nichts.

 

Die Tyrannei der Mittelwerte

Es ist nicht schwer, eine Musterquote zu finden, um die Buchmacher Quoten zu vergleichen. Alle anderen Buchmacher können dabei helfen. Nehmen wir das Mittelwert aller Quoten bei dem gleichen Sportereignis, vergleichen ihn einfach, um zu überprüfen, ob die Quote zu hoch oder zu niedrig eingesetzt ist.

 

So funktioniert das.

Als Beispiel nehmen wir 5 Buchmacher:

Buchmacher, 2. Buchmacher, 3. Buchmacher, 4. Buchmacher, 5. Buchmacher. Ein Ereignis wird nach folgenden Quoten berechnet: 2,02 / 1,95 / 2,10 / 2,00 / 1,90

Der Mittelwert entspricht dann: (2,02+1,95+2,10+2,00+1,90)/5=1,994

1,94 – das ist der mittlere Koeffizient auf dem Markt. Dabei hängt die reale Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses nicht davon ab, wie das Ereignis bewerten wird. Hier kann man mit großen Wahrscheinlichkeit behaupten, dass jede Quote bei dem Wetteinsatz, die größer ist als 1,94, bringt dem Spieler Vorteile gegenüber dem Buchmacher.

Solche Wetteinsätze sind Einsätze mit dem Überhang. Wenn solche Wett-Tipps über einen längeren Zeitraum immer wieder abgegeben werden, bringen sie nicht nur Vorteile gegenüber dem Buchmacher, sondern auch einen hohen Profit.

Der größte Vorteil hierbei ist praktisch null-Risiken.

 

 

Wie findet man solche Quoten, die zu hoch eingesetzt sind, damit ein Wetteinsatz mit dem Überhang möglich ist?

Es gibt nicht so viele Dienste, die solche Analyse und einen Quotenvergleich anbieten. Die Anzahl von Surebets Scanner ist deutlich höher. Positiv ist, dass die besten Surebets Scanner auch die Wetteinsätze mit dem Überhang möglich machen.

  • In erster Linie ist es BetBurger. Ein schneller und hochwertiger Service, der über eine Funktion Quoten zu vergleichen verfügt.
  • OddStorm Scanner ist auch sehr hilfreich, denn dieser bietet einen großen Spektrum der Funktionen an und dabei wird die Scangeschwindigkeit nicht beeinträchtigt.
  • Pre-Match Scanner – SureBet. Etwas schwächer als die beiden ersten, aber man kann ich für Arbeit bei den Wetteinsätzen mit dem Überhang durchaus verwenden.
  • Ein Scanner mit der zweifelhaften Qualität, der die Quotenbewegungen dennoch analysieren kann, heißt MellBet. Dieser Service bietet nicht nur ursprünglich professionelle Quotesuche, sondern auch eine eine Reihe von fragwürdigen Projekten, Prognosen, die das Niveau dieses Scanners in Frage stellen.