Topliste der Scanner der Buchmacher Surebets

Wie viel ist das russische Buchherstellung Markt Wert?

Die Buchherstellung business als eines der am schnellsten wachsenden Branchen der Russischen Wirtschaft. Die ersten, die es wachsen begann in den frühen 1990er Jahren nach einer langen Periode der Glücksspiel-Verbot während der Sowjet-ära. Jetzt, nach mehr als zwei Jahrzehnten seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion, die Buchherstellung Unternehmen zu einem voll lizenzierte Industrie gerecht werden kann, dass die Wetten Bedürfnisse von mehr als 2,3 Millionen Russen.

Ein wichtiger Faktor in der Entwicklung der Industrie kam ins Spiel im Sommer 2009, als ein Gesetz zum Verbot Glücksspiel (Kasinos und Spielhallen) eingeführt wurde, in der Russischen Föderation, ausgenommen die speziell gekennzeichneten Zonen, die sich in den Grenzregionen Russlands. Eine der offiziellen Begründungen für den ban war, dass die Menschen wurden immer ärmer – vor allem jene aus der mittleren oder unteren Mittelschicht, die waren süchtig nach Glücksspiel. Damals, nach der die Öffentliche Meinung Fundament Umfrage 17% der Russischen Bevölkerung hatte gezockt, während 3% besucht hatte-Glücksspiele Betriebe, die mindestens einmal in Ihrem Leben. Anschließend wird diese Nische erfolgreich besetzt Buchherstellung Unternehmen.

Da 2016 die Russischen bookmaking-Industrie erlebte eine transformation, bei der die Mehrheit der Buchherstellung Firmen jetzt die Umstellung von illegaler zu legaler Arbeit. Dies geschah Dank der neuen Rechtsvorschriften eingeführt, im Jahr 2014, die nur verboten, Wetten auf Unternehmens-websites, die nicht über Lizenzen in der Russischen Föderation und wurden nicht mit TSUPIS.

Juli 2017, 11 Buchmachern nun annehmen, online Wetten. Aber 65% der online-Spieler weiterhin spielen die Verwendung illegaler bookmaking websites.

Markt, Wert und Wettbewerb zwischen den Unternehmen

Der Wert der Russischen Buchherstellung Industrie in den letzten 12 Monaten ist im Bereich von 650 bis 700 Milliarden Rubel. Buchmacher-Bewertungen und unseren Partnern bei Romir bewerten Sie es derzeit rund 677 Milliarden Rubel (oder etwa 10 Milliarden US-Dollar). Die rechtlichen Sektor entfallen 403 Milliarden Rubel, während die illegalen Bereich (Wetten mit ausländischen Firmen) beläuft sich auf 274 Milliarden Euro. Buchmacher' Jahresumsatz auf dem Russischen Markt erreicht 47 Milliarden Rubel im vergangenen Jahr.

Es ist notwendig zu verstehen, den Unterschied zwischen den beiden Arten der Buchherstellung Märkte; offline und online. Letzteres ist der Marktführer, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Spieler und in Bezug auf das Volumen der Wetten. 422 Milliarden Rubel ausgegeben werden, auf internet-Wetten während nur 255 Milliarden Rubel ausgegeben werden, die in traditionellen Wettbüros.
Die Durchschnittliche Wette bei einem der Spieler liegt bei 1000 Rubel. Diese Zahl ist höher in Wettbüros und tiefer auf das internet durch die größere Auswahl an Wetten. Zwei Drittel aller Einsätze sind im Wert von 1000 Rubel oder niedriger.

Lassen Sie uns deutlich machen. Der offline-Markt ist völlig legal und wird aufgeteilt auf fünf oder sechs große Unternehmen und, im Allgemeinen, der Markt wächst stetig. Laut der Federal Tax Service, Anfang 2017 waren es 7000 Wetten Geschäfte in Russland. Im Jahr 2016 wird diese Zahl um 13% (im Jahr 2015 Betrug der Anstieg mehr als 9%). Aber bei den online-Wetten-ist nun die wichtigste trend-und, als solche, kein großes Wachstum in den offline-Wetten-Markt. Außerdem, keine weltweiten Marken wird erwartet, dass Sie einen Auftritt in diesem Markt.

Der online-Markt ist eine andere Geschichte. Rund zwei Millionen Russen machen Ihre Wetten über das internet mit dieser Zahl wächst laut unserer Prognose. Bis Anfang 2016, es war unmöglich, eine Legale Wette auf das internet in Russland, aber wir sind jetzt Zeugen der Einführung von bookmaking websites mit den .ru-domain und eine Regierung Durchgreifen auf illegale Unternehmen. 11 rechtliche online-Buchmacher, die in Russland erschienen in diesem Jahr, das zählt für ein Drittel der internet-Marktanteil (148 Milliarden Rubel). Allerdings, wir können kaum nennen dies eine ideale situation.

Erstens, im September 2017, internationale Marke "bwin" wird seinen Betrieb in Russland, das sollte das Interesse von anderen Marken weltweit. Die Ankunft von bwin könnten sich signifikant auf die aktuelle Bilanz, und drücken Sie die Führer des Marktes. Zweitens, die Probleme der Russischen online-Markt sind immer noch da. Das Hauptproblem ist die Zeit, die es nimmt, um zu identifizieren, einen neuen Kunden (vor der ersten Wette), die können manchmal mehr als einen Tag. Dieses system Stoppt die Entstehung von neuen Kunden im juristischen Bereich. Schließlich, eine beträchtliche Anzahl von Spielern (über 1,5 Millionen) weiterhin Einsatz in der illegalen Buchherstellung Unternehmen. Diese Zahl wird sich verringern, da die Staatsduma schaut zu Ort bans auf illegale Wettanbieter und findet Mittel und Wege, zu verhindern, dass die Menschen umgehen Roskomnadzor sperren. Jedoch, für jetzt, in diesem segment der Markt existiert immer noch und wird geschätzt bei 274 Milliarden Rubel.

Der Potenzielle Markt Entwicklung

Die russische Buchherstellung Industrie dürfte noch weiter wachsen. Laut den Buchmachern " und unsere eigene Erhebung, die Größe der Industrie wachsen könnte doppelt so groß ist, in den nächsten fünf Jahren erreichen und die 1,4 Billionen Rubel-Marke während der Wert des legalen Markt, mit der richtigen Gesetzgebung könne Anstieg auf 1,2 Billionen Rubel.
Die Schlüsselfaktoren für die Wertsteigerung sind diese: bestehende Kunden von casino -, Karten-Spiel-und Lotterie-Unternehmen geworden Buchmacher-Kunden (mehr als 13 Millionen Russen zocken), ist der ausbau der Werbemöglichkeiten (die Buchmacher sind bereits die Unterzeichnung Werbe-Verträge mit Sportklubs und Ligen) und die Verwertung des e-sports " - Markt und die kommenden Weltcup – dies ist garantiert, um Sie in neue Spieler.

Einer der vielversprechendsten Sport für die Buchmacher ist e-Sport (die traditionellen Führer sind Fußball, tennis, Eishockey und basketball). Im Jahr 2016 wird der Gesamtwert der Wetten auf e-sports wurde geschätzt bei $6-8 Mrd., aus denen $640-800 Millionen wurden traditionelle Geld-Wetten. Experten, die wir interviewt habe, schätzen den Wert der legalen Wetten auf e-Sport von Russischen Bürgern im Jahr 2016 zwischen 800 Millionen und 1,2 Milliarden Rubel.